Sportlich, sportlich – die ASR in Bewegung!

Mit außerordentlich sportlichem Engagement ließ die ASR das Schuljahr ausklingen. Um den Schülerinnen und Schülern ein besonderes Erlebnis zu bieten und sie sportlich herauszufordern, kooperierte die ASR in diesem Jahr mit dem Sporteventanbieter „TRIXITT“ und ermöglichte den Schülerinnen und Schülern ein außergewöhnliches Sportfest. Mit spannenden Wettkämpfen, vielen sportlichen Herausforderungen und einer Menge Spaß haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern der ASR den Sporttag verbracht. An acht unterschiedlichen Spiel- und Wettkampfstationen, wie z.B. Floorball, Speedmaster, Kängurusprung u.v.m, konnten die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Bewegungserfahrungen sammeln und ihr soziales Miteinander weiterentwickeln.
„Wir haben unser Ziel, den Schülerinnen und Schülern ein Sportevent als Erlebnis zu bieten und sie individuell sportlich herauszufordern, absolut erreicht“, so Irmgard Spielhoff, Vorsitzende der Fachsportgruppe der ASR. „Die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge Spaß an den unterschiedlichen Sportarten und konnten sich in unterschiedlichen Spielen und Wettkämpfen ausprobieren und ihre sportlichen Leistungen zeigen.“ Der herausfordernde Charakter der Wettkämpfe hat den Klassen aller Jahrgänge nochmal einiges an Teamfähigkeit abverlangt, was die Klassen allerdings hervorragend meisterten. Ein gelungenes Event, dass die ASR auch in Zukunft weiter ausarbeiten möchte, um dem Sportcharakter treu zu bleiben. Ein besonderer Dank gilt dabei dem Sponsor Profiliis und der Unterstützung der Eltern und des Fördervereins, die dazu beigetragen haben das Event zu einem bewegenden und erlebnisreichen Tag zu machen.