Elternbrief 7 – Zunehmende vorsorgliche Quarantänefälle für Kontaktpersonen und drei bestätigte Infektionsfälle an der ASR (zwei davon in den Ferien)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

mit diesem Wochenende ist auch an der ASR der erste Fall einer positiven Testung eines Kindes zu vermelden, das am Montag noch im Unterricht war und dann als Kontaktperson bereits in Quarantäne ging.

Sofort nach Eintreffen der Test-Benachrichtigung durch die Eltern im Laufe des Freitages sind wir als Schulleitung aktiv geworden, haben umgehend die Schulverwaltung informiert und bereits die nötigen Unterlagen wie Stundenpläne, Sitzpläne, Vertretungspläne, Abwesenheitslisten, Adressen und Telefonnummern etc. zusammengestellt. Außerdem haben wir die Sitzpläne der betroffenen Klasse geprüft und vorsichtshalber die nächst sitzenden Schülerinnen und Schüler herausgesucht. Am Freitagnachmittag wurden diese Unterlagen angefordert und von mir versandt, in der Hoffnung auf baldige Reaktion.

Nach Rückfrage meinerseits bei der Schulverwaltung am Samstag habe ich im Anschluss dann die Eltern dieser Gruppe über die Klassenleitung vorab informiert und dringend...hier weiterlesen: 7. Elternbrief, aktuelle Corona-Lage, 01.11.20