Die Albert-Schweitzer-Realschule lädt zum vorweihnachtlichen Grundschultag ein!

Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Albert-Schweitzer-Realschule am Donnerstag, den 05.12.17 von 13-17 Uhr.
Die Eltern sind eingeladen sich um 13 Uhr bei einer Auftaktveranstaltung im Pädagogischen Zentrum, welches sich die Albert-Schweitzer-Realschule mit dem Heinrich Heine Gymnasium teilt, über die Realschule und ihre vielfältigen Angebote zu informieren. Die Kinder schnuppern während dieser Zeit in kleinen Gruppen im Unterricht der 5. und 6. Klassen.
Ab 14.15 Uhr können Eltern und Kinder gemeinsam das Gelände der Schule erkunden und sich über den bilingualen Zweig, die Berufswahlförderung, das Tutorenprojekt „Bergsteiger“ und die Schulsozialarbeit informieren. Die Fachschaften der Biologie, Physik und Chemie experimentieren mit den kleinen Gästen.
Für das leibliche Wohl sorgen die Abschlussklassen mit ihrer Kuchen- und Getränke-Theke. Die Jahrgänge 7 bis 9 gestalten einen vorweihnachtlichen Adventsbasar, bei dem Weihnachtsdeko, Kerzen, Sterne und Kekse erstanden werden können.
Die SchülerInnen der LARP-AG, unter der Leitung von dem Schulsozialarbeiter Sven Eeckhout sorgen auch dieses Jahr auf dem Schulgelände für allerlei Überraschungsmomente. Ihr großes Lagerzelt vor der ASR ist in jedem Jahr ein Magnet für große und kleine Besucher*innen.
Insgesamt freut sich die ASR darauf, ihr vielfältiges und breitgefächertes Angebot als Ganztagsschule in einer sehr entspannten und vorweihnachtlichen Atmosphäre ihren Gästen präsentieren zu dürfen.