Besuch beim BVB-Lernzentrum

„Weltsprache Fußball“ - Das war das Thema des diesjährigen Workshops beim BVB Lernzentrum in Dortmund.

Gemeinsam mit den Austauschschülern aus Ermelo besuchte die ASR das BVB Lernzentrum, wo sie einen englischsprachigen Workshop absolvierten.

Jeder Schüler sollte gemeinsam mit seinem Austauschschüler vorab eine Definition von Kultur darstellen. Hierbei sollten die Schüler erklären, was für sie Kultur bedeutet und was sie eigentlich daraus verstehen. Ziel war es, allen Beteiligten zu zeigen, dass das Verständnis von Kultur, egal aus welchem Land man kommt, doch sehr ähnlich sein kann. Denn Kultur bedeutet nicht nur Essen, Religion, Sprache sowie Normen und Werte, sondern auch Fußball.

All diese Punkte wurden auf Englisch diskutiert und die Schüler bemerkten sofort, dass es eigentlich egal ist aus welchem Land man kommt, denn wenn es um diese Punkte geht, dann ist die Denkweise doch überall gleich.

Bei der Präsentation der Ergebnisse wurde selbstverständlich auch Englisch gesprochen, damit auch alle Beteiligten die Möglichkeit hatten, noch Rückfragen zu stellen.

Es war schnell bemerkbar, dass der Workshopleiter die Aufmerksamkeit der Gruppe für sich gewonnen hatte, als er anfing über Weltfußball zu sprechen. Die Begeisterung stieg rasch auf, sodass die Kinder doppelte Freude an der anschließenden Stadiontour hatten.

Fazit des Tages: ein riesen Dankeschön an das BVB Lernzentrum, der den diesjährigen Schüleraustausch mit diesem Ausflug noch einmal übertroffen hat!