Ziel der Schülerfirma

Das Ziel von Schülerunternehmen ist die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die den Schülern den Übergang ins Berufsleben erleichtern sollen. Eigeninitiative, Teamfähigkeit, soziale Kompetenzen und die Übernahme von Verantwortung sind Qualifikationen, die in der heutigen Arbeitswelt benötigt werden. Industrie, Handwerk und Dienstleister fordern diese heute von den Bewerbern ein.

Durch Schülerfirmen werden die Selbstständigkeit der Schüler und Schülerinnen angeregt und ihr Ideenreichtum angestachelt. Die Lehrkraft  übernimmt dabei in der Gruppe die Funktion eines Moderators.

 

Schreibe einen Kommentar