Übermittagbetreuung

Sinnvolle Freizeitgestaltung

Schülerinnen und Schüler haben Gelegenheit zum gemeinsamen Spiel nach den Hausaufgaben. Diese Spiele sind (je nach Wetterlage) Fußball, Badminton, Basketball, Tischtennis und andere aktive Freizeitmöglichkeiten. Dem Bewegungsmangel der heutigen Schülerinnen und Schüler wirken wir damit entgegen.  Durch gemeinsames Spielen lernen Schülerinnen und Schüler partnerschaftliches Verhalten und Problemlösungsstrategien. Ihr Sozialverhalten wird durch gemeinsames Spielen gestärkt.  Für schlechtere Wetterlagen stehen zahlreiche Brettspiele, Bastel- und Kunstmaterialien und ein Kicker zur Verfügung.  Unser Spielangebot bietet ein Gegengewicht zu dem sonstigen Fernseh- und Computerspielkonsum, der in dem Kinderalltag einen festen Platz einnimmt.

Soziale Kontakte
Die Erfahrung zeigt, dass die beliebteste Aktivität der Kinder das einfache gemeinsame Reden ist, die Möglichkeit sich auszutauschen.  Durch die Übermittagbetreuung entstehen Kontakte und Freundschaften zwischen verschiedenen Klassen der gesamten Erprobungsstufe.  Diese Erfahrung stärkt das „Wir-Gefühl“ unserer Schule; es entsteht eine positive Einstellung zur Schule und die Erfolgschancen einzelner Schülerinnen und Schüler werden erhöht.

Schreibe einen Kommentar