Girls Day

girls-day-logo.neu_Der Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag

Girls + Boys Day 27.04.2017

 

Was ist der Girls’Day?

Am Girls’Day haben Mädchen die Möglichkeit Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen zu lernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind oder begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft oder Politik. Der Girls’Day ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen.

 

Warum ein Zukunftstag für Mädchen?

Mädchen entscheiden sich auch im 21. Jahrhundert immer noch sehr häufig für »typisch weibliche« Berufsfelder. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus; den Betrieben aber fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs.

 

Was passiert am Girls'Day?

Technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen bieten am Girls'Day Veranstaltungen für Mädchen an. Unternehmen und Organisationen öffnen am Aktionstag alle Bereiche, in denen Frauen bislang unterrepräsentiert sind. Die Teilnehmerinnen erleben z.B. in Laboren, Büros und Werkstätten wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann. In Workshops und bei Aktionen gewinnen die Mädchen Einblick in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt und erproben praktisch ihre Fähigkeiten im technischen Bereich. Sie erhalten direkte Antworten auf ihre Fragen und können erste Kontakte knüpfen.

 

(Quelle: www.girls-day.de/Girls_Day_Info/Girls_Day_-_Maedchen-Zukunftstag2/Ueber_den_Girls_Day, 28. Juli 2010)

 

MÄDCHEN – TECHNIK – TALENTE

Nähere Informationen findet ihr/Sie auf folgender Internetseite: http://www.maedchen-technik-talente.de/

Weitere Informationen finden ihr/Sie auf der Homepage: http://www.girls-day.de/

Schreibe einen Kommentar