Ermelo an der ASR..

Ermelo- Austausch vom 11.04.2018 bis 13.04. 2018 im Rahmen des Austauschprojektes zwischen der ASR und dem Christelijk College Groevenbeek (NL)

Nach dem tollen Erfolg, der Begeisterung und den schönen Erfahrungen des letztjährigen Austausches zwischen der ASR und dem Christelijk Colle ge Groevenbeek, konnte auch in diesem Schuljahr der Austausch dank der Organisation durch Frau Aksoy stattfinden. Dieses Mal beteiligte sich auch die Wilhelm-Busch-Realschule an dem Projekt, so dass die holländischen SchülerInnen u in den Gastfamilien beider Schulen untergebracht wurden.

Am Mittwoch, den 11.04. 2018 erreichten unsere holländischen Gäste das Ruhrgebiet und waren ab 11 Uhr bei uns zu Gast. 10 SchülerInnen und ein Lehrer wurden von Herrn Eeckhout, Frau Kabuzan und unseren SchülerInnen begrüßt und starteten mit einem herzhaften Mittagessen, bevor es gestärkt mit den Kennenlernspielen weiterging.

Ab 16 Uhr ging es dann in die Gastfamilien. Am nächsten Tag hielt das Programm einiges bereit: Einen Stadionbesuch mit organisierter Führung im Signal - Iduna- Park mit anschließender City- Rallye! Um neun Uhr ging es gut gelaunt von Mengede in die Innenstadt, wo man das Wohnzimmer des BVB eingehend kennenlernte. Kabinen, Spielertunnel, Innenraum, Pressezone und Ränge wurden inspiziert, Fotos und Selfies zur Erinnerung gemacht und dem Guide aufmerksam gelauscht. „Mittendrin statt nur dabei!“ war das Motto dieses Programmpunktes, der bei allen Beteiligten für große Begeisterung sorgte und einen bleibenden Eindruck hinterließ.

Bei der anschließenden City- Rallye lieferten sich Schülnnen und LehrerInnen einen rasanten und freudigen Wettkampf, bei der die holländischen Jungen und Mädchen einiges von Dortmund sahen und erfuhren. Um sich von all den Eindrücken zu erholen, durften die Jugendlichen die Dortmunder Innenstadt bis 16 Uhr unsicher machen und testeten die Qualität von Eiscafés und sämtlichen weiteren Leckereien der City.

Abends hatten dann wiederum die Gastfamilien verschiedene Aktivitäten und Programme geplant, wie zum Beispiel ein gemeinsamer Abend im Lasertag in Dortmund.

Freitag früh besuchten die holländischen Austauschschüler dann gemeinsam mit ihren Gastgebern den Unterricht an der ASR. Da rauchten die Köpfe beim Englisch- Quiz, Gruppenarbeiten und dem Unterricht ohne Wifi.

Bei der abschließenden Feedbackrunde waren alle begeistert und sprachen Herrn Eeckhout, Frau Kabuzan und Frau Aksoy ein großes Lob aus - allen hatte es richtig gut gefallen und hätte gerne länger dauern dürfen! Und weil der Bus gen Holland zunächst die Schüler an der anderen Schule in Dortmund Wischlingen einsammelte, blieb sogar noch Zeit für ein weiteres Highlight: Bogenschießen unter Anleitung von Herrn Eeckhout!